Weniger Updaten – mehr Erleben!

Kaffee- / Bier- oder Brunchtreffs sind nice – man fühlt sich so schön wohlig beim Konsumieren von Speis, Trank und Wort. Aber davon übrig bleibt meistens nicht allzu viel. Ich finde, wir sollten uns ab und zu weniger erzählen, dafür mehr zusammen erleben.

Von Angelika Imhof

Montag, 15.30 Uhr: Kaffee mit Klara. Donnerstag, 20.00 Uhr: Wein mit Wieland. Sonntag, 10.00 Uhr: Brunch mit Barbara. So etwa siehts in meiner Agenda Woche für Woche aus.

Wir treffen uns auf einen Kaffee, auf ein Glas Wein oder zum Brunch. Wir reden nicht über Gott, aber über die Welt und uns. Vor allem über uns. Ein Grossteil der Unterhaltung geht dabei jeweils auf Kosten des Updatings unserer Leben: Wir erzählen uns von unserer letzten Reise, vom letzten Ausgang, vom letzten Date. Und wenn wir Glück haben, hört das Gegenüber aufmerksam zu und liefert passende Kommentare an den richtigen Stellen. Gut möglich, dass so ein kurzweiliges und entspanntes Gespräch entsteht.

Aber die Worte zerfliessen in ihrer Fülle in ein einziges Lautmeer und lösen sich darin so schnell auf wie der Zucker in unserem Cappuccino. Schon eine Woche später ist das Gespräch nur noch eine Erinnerung, die sich auf ein ungefähres Gefühl, auf einen Ort und eine Person beschränkt. Definitiv nichts, was wir unseren Enkelkindern erzählen würden. Denn Updating ist vor allem eins: Eine Art selbstreferentielles Tagebuchschreiben in Form einer monologischen Lautmalerei. Klar, das brauchts, ist menschlich und gehört wohl zu jeder guten Freundschaft dazu, denn man will ja sein Leben mit seinen Liebsten teilen. Allerdings finde ich, fehlt der Freundschaft etwas, wenn sie plötzlich NUR noch daraus besteht.

Darum bin ich der Meinung, wir sollten öfter mal auf den Kaffee verzichten und stattdessen was Aktives miteinander unternehmen: Seis was Sportliches, Kreatives, Kulturelles oder auch nur ein spontaner Städtetrip nach Olten, um die schöne Fanny zu suchen. Denn das wird in Erinnerung bleiben und verbindet mehr als jeder Update-Talk.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s