True Talk mit Erasmusleuten #3

In den nächsten Wochen werden Klischees bestätigt und verworfen: Ich habe mit einigen Eramsusfreunden über ihr Land gesprochen. Diese Woche im Fokus ist Juuli aus Finnland.

Von Angelika Imhof

Juuli aus Finnland

 WhatsApp Image 2018-06-04 at 16.30.54Welches Klischee über dein Land stimmt nicht?

Dass alle Finnen ein Sommerhäuschen haben. Das war vielleicht früher so, aber heute ist es vielen jungen Leuten zu viel Arbeit. Und ja: Es gibt auch nette Finnen – sie sind manchmal einfach etwas brüsk und sehr direkt.

Welches Klischee über dein Land stimmt?

Für Ausländer ist es meistens relativ schwierig, in Finnland Freunde zu finden…

Was wird in deinem Land aktuell gehypt?

Dass man nach der Sauna Eisbaden geht, ist gerade sehr angesagt – insbesondere bei den Sportlern.

Und „hygge“ sein – das Wort kommt aus dem Dänischen und bedeutet sowas wie Gemütlichkeit: Man richtet sichs zu Hause also gern heimelig ein und verbringt den Abend mit Lesen im Kerzenschein.

Welche Tradition wird noch heute stark gelebt?

Mir fällt insbesondere eine Tradition bei Studenten ein: Zu Beginn des Studiums bekommen alle Studierenden einen Overall. Je nach Fachschaft haben die Overalls eine andere Farbe und werden mit ganz vielen Patches bestückt. Es gilt die Regel, dass alle Patches von Hand aufgenäht werden müssen. Zusätzlich darf man den Overall nie waschen. Und das obwohl man ihn während des ganzen Studiums immer wieder zu Parties oder speziellen Anlässen trägt.

Ein unterschätzter Ort in deinem Land:

Ostfinnland! Wenig Menschen, aber viele Seen (insgesamt zählt Finnland rund 190’000 Seen). Der Nordosten ist zwar wirtschaftlich schwächer als der Südwesten, die Menschen haben ein tieferes Bildungsniveau und es gibt mehr soziale Probleme, aber die Natur ist wunderschön und die Luft sehr sauber. Empfehlen würde ich insbesondere den Nationalpark Koli.

Welche Persönlichkeit aus Finnland sollte man deiner Meinung nach kennen?

Pekka Haavisto. Das ist ein grüner Politiker, der sehr moderne Werte vertritt. Haavisto hat schon zweimal für die Präsidentschaft kandidiert, aber leider ist die Mehrheit der Gesellschaft noch zu konservativ eingestellt. Ich hoffe, dass es das nächste Mal klappen wird.

Was läuft in deinem Land nicht so gut?

Leider ist das allgemeine Umweltbewusstsein noch nicht sehr ausgeprägt: Mehr Recyceln und weniger Autofahren wäre für die Zukunft wünschenswert und wichtig.

Vielen Dank fürs Interview Juuli!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s