Lieblingswanderung: Faulhorn (BE)

Diese Woche möchte ich einen persönlichen Wandertipp mit euch teilen – es ist eine der schönsten Routen, die ich kenne: Von First aufs Faulhorn und runter zur Bussalp. Ein spektakuläres Bergpanorama ist garantiert.

Von Angelika Imhof

IMG_7586

Route

Mit der Gondelbahn kommst du von Grindelwald nach First. Schon da hast du eine Aussicht, die dir erst mal die Sprache verschlägt.

Nun folgst du den Wegweisern Richtung Faulhorn. Schon bald kommst du am Bachalpsee vorbei und wenn du dein Kälteempfinden schnell ausschaltest, wagst du einen Sprung ins eisige Nass. Frisch durchblutet kannst du dich jetzt an den Aufstieg machen – vorbei an der Burgihütte und am Gassenboden und ehe du dich versiehst, stehst du schon auf dem Gipfel des Faulhorns. Der Blick? Prallt auf Eiger, Mönch und Jungfrau oder fällt auf der anderen Seite tief ins Tal. Dazu noch ein erquickendes Getränk im Resti – viel mehr ‚carpe diem‘ geht dann auch nicht mehr. Irgendeinisch sattelst du deinen Rucksack und wanderst abwärts Richtung Bussalp, von wo du das Postauto zurück ins Tal nimmst.

Alternative

Auf dem Faulhorn übernachten, am Morgen den Sonnenaufgang begrüssen und dann weiter zur Schynige Platte laufen. Dieser Wegabschnitt ist etwas anspruchsvoller und Trittsicherheit ist zwingend.

Facts

Distanz: 9.3 km | Zeitbedarf: 3½ h
Aufstieg: 544 m | Abstieg: 789 m
Höchster Punkt: 2681 m.ü.M.

Genauere Infos, inkl. Karte etc. findest du hier.

IMG_7553

IMG_7537

IMG_7560

IMG_7562

IMG_7581

IMG_7580

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s