10 Ideen für den Sommer zu Hause

Sommer, Sonne und noch keinen Plan? Wir hätten da 10 gute Ideen.

Von Olivia Grubenmann

1. Gummiböötle auf dem Fluss

Wenn es so richtig heiss ist, gibt es nur noch eines: Sich mit einem Gummiboot und einer Handvoll Freunden den Fluss runtertreiben lassen und immer wieder ins kühle Nass springen. Mit einem kühlen Bier in der Hand und gutem Sound wird das Ganze noch besser! Fast 4 Stunden Fahrtspass gibt’s auf der Aare von Thun nach Bern. Kennst du schon? Mit dem Gummibootführer findest du die perfekte Route.

20180526_140456

2. Weinwanderung

In Weinfelden gibt es einen Weinweg. Auf der 3-stündigen Wanderung kommst du an Weinbergen vorbei, lernst auf Infotafeln mehr über Wein und kannst an diversen Orten anhalten und Wein degustieren. Für 19 Franken gibt’s am SBB Schalter in Weinfelden einen Degustier-Rucksack mit Proviant, Geschirr und einem Code für den Weinsafe. Weitere Weinwanderungen findest du hier. Heaven!

20180609_194807

3. Seilpark

Inzwischen gibt es in der Schweiz dutzende Seilparks, in denen man sich durch die Bäume hangeln kann. Besonders empfehlen kann ich den Seilpark auf dem Monte Tamaro im Tessin. Wenn man nach der Kletterrunde noch nicht genug hat, kann man mit dem Seilbähnli ganz nach oben fahren und dort rodeln oder ziplinen. Lieber gemütlich? Bei der Talstation gibt es einen Wasserpark inklusive Spa.

4. Gratis Musikfestivals

Zum Beispiel das Äms-Fest am 1. August in Zürich, viele Gratiskonzerte an den Winterthurer Musikfestwochen vom 8.-19. August, oder das Kulturfloss „im Fluss“ auf dem Rhein in Basel vom 23. Juli- 11. August.

5. Seebadi

Warum in einem überfüllten Schwimmbecken planschen, wenn es wunderschöne See- und Flussbadis gibt? Zum Beispiel kannst du dich für 1 Franken in der herzigen Flussbadi Espi bei Stein am Rhein erfrischen. Wärmstens empfehlen kann ich dir auch das Strandbad Arbon, welches als eines der schönsten Bäder der Schweiz ausgezeichnet worden ist. Action findest du im Strandbad Strampi in Biel. Dort gibt es Sprungtürme, einen Wasserpark mit aufblasbaren Spielgeräten, Beachvolleyball, Tischtennis und vieles mehr.

6. Dolce Vita auf dem Balkon

Kein Geld oder keine Zeit für eine Reise? Dann hol dir deine Feriendestination nach Hause! So kannst du mit Spaghetti, Rotwein und italienischer Musik la Dolce Vita auf dem Balkon geniessen, oder mit würzigen Fajitas und einem Frozen Margarita einen Kurztrip nach Playa del Carmen machen. Die umweltfreundliche, günstige und stressfreie Variante 😉

dave-lastovskiy-127581-unsplash

7. In den Zoo

Wann warst du das letzte Mal im Zoo? Mit einem Glace in der Hand auf dem Bänkli sitzen, die Tiere beobachten und sich mal wieder wie ein Kind fühlen. Im Zoo Zürich kannst du ausserdem viel über Nachhaltigkeit, Natur- und Artenschutz lernen.

8. Picknick im Park

Schnapp dir Freunde und Familie, einen grossen Korb vollgepackt mit leckerem Essen und Getränken und eine grosse Decke und mach dich auf ins Grüne. Ob auf einer Wiese, im Wald oder im Stadtpark: Ein gemütliches Picknick ist wie ein Miniurlaub.

20160521_122804

9. OpenAir Kino

Neben den vielen Vorstellungen der grossen Veranstalter wie Coop Open Air Cinema oder Allianz Cinema, gibt es zum Beispiel das gratis Open Air Kino der Roten Fabrik in Zürich. Und damit nichts den Kinoabend vermiesen kann: Mückenspray, Kuscheldecke und Pelerine nicht vergessen!

10. Foxtrail

Bei einer Schnitzeljagd durch die Stadt lernst du völlig neue Ecken kennen. Hier kannst du schauen, wo es überall Foxtrails gibt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s